Übersicht zu 5G

Mobilfunknetze der 5. Generation oder drahtlose Systeme der 5. Generation, abgekürzt 5G, sind die vorgeschlagenen nächsten Telekommunikationsstandards, die über die derzeitigen 4G/IMT-Advanced-Standards hinausgehen und in den Millimeterwellenbändern (28, 38 und 60 GHz) arbeiten.

Die 5G-Planung zielt auf eine höhere Kapazität als die derzeitige 4G, die eine höhere Dichte an mobilen Breitbandnutzern ermöglicht und Geräte-zu-Gerät, zuverlässigere und massive Maschinenkommunikation unterstützt. 5G Forschung und Entwicklung zielt auch auf eine niedrigere Latenzzeit als 4G-Geräte und einen geringeren Batterieverbrauch, für eine bessere Umsetzung des Internet der Dinge. Es gibt derzeit keinen Standard für 5G-Implementierungen.

Die Next Generation Mobile Networks definiert die folgenden Anforderungen, die ein 5G-Standard erfüllen sollte:

  • Datenraten von Zehntausenden von Megabit pro Sekunde für Zehntausende von Nutzern
  • Datenraten von 100 Megabit pro Sekunde für Ballungsräume
  • 1Gb pro Sekunde gleichzeitig für viele Mitarbeiter auf derselben Büroetage
  • Mehrere hunderttausend gleichzeitige Verbindungen für drahtlose Sensoren
  • Deutlich verbesserte Spektraleffizienz im Vergleich zu 4G
  • Coverage verbessert
  • Effizienz der Signalisierung verbessert
  • Die Latenzzeit wurde im Vergleich zu LTE deutlich reduziert.

Zusätzlich zu den einfach schnelleren Geschwindigkeiten sagen sie voraus, dass 5G-Netzwerke auch neue Anwendungsfälle erfüllen müssen, wie z.B. das Internet der Dinge, sowie Broadcast-ähnliche Dienste und lebenswichtige Kommunikation in Zeiten von Naturkatastrophen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.